Wohlfühlgewicht 2.0

Posts Tagged ‘Wunschgewicht 2.0

Ich könnte jetzt von einer neuen Rekordteilnehmerzahl sprechen. Doch Moment mal. Herzlich Willkommen zuallererst. Also: Sari, Fee und sayuchan haben sich heute als neue Teilnehmer bei meinem Projekt angemeldet. Doch irgendwie ist es auch an der Zeit, die Liste wieder etwas anzupassen. Einige haben bis jetzt noch nie etwas online gestellt. Moment …

Ich habe jetzt mal htwo, marcuhlig und SaschaAleks und Alex auf ruhend gestellt. Sollte man doch noch mal einsteigen wollen, einfach melden, wenn nicht, dann nicht. Übrigens gibt es auch im gesamten Projektaufbau einige Neuerungen.

Nun hat Abnehmen 2.0 auch einen eigenen Twitter-Account. Unter Abnehmen2punkt0 kann man nun dem Projekt followen und wichtige Informationen werden sofort online gestellt. Und eine eigene Mail-Adresse habe ich dem Projekt auch noch verpasst: abnehmen2.0@gmx.at. Einige Überlegungen habe ich noch, aber das ist ja egal. Wenn es kommt, dann kommts. So, und nun sollte ich mich an das Zusammensammeln machen.

So.

Mia Niemand ist wieder zurück. Und hat betont, dass sie sich vom Abnehmen keinen Urlaub genommen hat.

Größe: 1,79m
Abgenommen: 4kg (in den letzten 3Wochen allerdings)
BMI: 26.528

studentenleben berichtet heute über die letzten zwei Wochen (da sie letzte Woche keine Waage hatte):

Gewicht: x-0,2 das wären +0.8kg in den beiden Wochen.

BMI: 24.5

chilibean ist auf einem Kurztrip und meldet sich nächste Woche wieder, und abotis hat mir per e-Mail berichtet, dass es bei ihm keine Veränderung zur Vorwoche gibt. Bei Juli habe ich heute auch nichts gefunden (bin ich blind oder entspricht es der Realität?). Und Fabienne ist immer noch in London, glaube ich. Bei Paulina fand ich auch nichts. Und bei ksklein ebenfalls.

UPDATE 1: ksklein hatte diese Woche Probleme:

Gewicht in kg: 79,1 (+1,6 kg)
Grösse in cm: 164,5
BMI: 29,2 (+0,6)
Abgenommen (insgesamt ):
Zugenommen diese Woche: +1,6 kg

Startgewicht in kg: 79
BMI: 29,2

Aber das wird schon wieder.

UPDATE 2: Juli hat nun auch ihre Wochenübersicht online gestellt:

Gewicht: 99,2 kg (-0,7kg)
BMI: 34,3

Und verbleibt mit der Frage: Verdammt nochmal, wo ist meine Motivation abgeblieben?

Aber das rosa Schaf. Jap. Das rosa Schaf ist motiviert. Schreibt sie. Und hier das Ergebnis für diese Woche:

Startgewicht: 84 kg

Letzte Woche: 82,5 kg

Diese Woche: 81,1 kg

Abnahme: 1,4 kg

Mia Asai hat auch wieder etwas online gestellt:

von 73,6 kg auf 72 kg – minus 1,6 kg

BMI : 24,95

Ach ja, und Saris erster Überblick. Sie nimmt nämlich mit dem WiiFit ab (und da sag noch mal einer Casual-Games wären nur was zum Casual-Gamblen)

Größe: 1,61 m
Alter: 25 Jahre
Ausgangsgewicht laut Wii Fit: 79 Kilo
Heutiges Gewicht laut Wii Fit: 77,9 Kilo
Verlorenes Gewicht laut Wii Fit: 1,1 Kilo
BMI Wert laut Wii Fit: 29,8 BMI

So. Und mehr hab‘ ich jetzt auch nicht gefunden. Das ergibt ein zurzeitiges Wochenergebnis von:

9,4 Kilogramm

Nicht schlecht, liebe Leute. Oder eigentlich sogar: Großartig. Weiter so.

//Und Xandriah bringe ich jetzt hier unter. Hier ihre Werte und das Logo.

Größe: 1,65 m
Gewicht: 47,7 kg (+0,8 kg)
BMI: 17,5 (+0,3)

Advertisements

Sodala. Jetzt bin ich auch wieder zuhause und nun ist es an der Zeit, den Gesamtüberblick zusammenzuschreiben.

Fangen wir mal an: Das rosaschaf wurde zwar etwas wachgerüttelt, doch das höchst natürliche Motivationstief erbrachte ihr diese Woche dieses Ergebnis:

Anfang 84,0 kg

Größe 1,68 m

Letzte Woche 82,0 kg

Diese Woche 82,5 kg

Kopf hoch, liebes Schaf. Ich wett‘ einfach mal drauf, dass es nächste Woche gleich wieder runter geht.

Fabienne hat gerade Probleme mit dem Abnehmen. Auf ihrem Blog bitte sie um Anregungen und ab dem 7. August, also nach ihrer London-Reise, wird sie sich darum kümmern. Und Mia Niemand ist scheinbar immer noch im Urlaub. Viel Spaß euch beiden.

Unter dem Motto Eile mit Weile geht es Paulina an. Ihr Zwischenergebnis:

Anfangsgewicht: 71,00 Kg
Zwischenstand 23.07.2008: 70,40 Kg
Aktuell: 70,80 Kg
Ziel: 66,00 Kg

Juli feierte am 31. Juli ihren UHU (unter Hunderter). Jetzt, am Sonntag, sieht es so aus:

Gewicht: 99,9 kg (-1kg)

BMI: 34,6

ksklein freut sich, dass es eben doch wirklich klappt

Gewicht in kg: 77,5 (-0,6 kg)
Grösse in cm: 164,5
BMI: 28,6 (-0,3)
Abgenommen (insgesamt ): 1,5 kg

Startgewicht in kg: 79
BMI: 29,2

Und themanuel ließ mir dies zukommen:

Letztwöchiges Gewicht: 86,8 Kg
Gewichtsverlust seit 21.07.2008: 3,8

Aktuelles Körpergewicht: glatte 90 Kg.

Und trotzdem erscheint es ihm so, dass sein Bauch flacher ist. Und hey, ich sags dir. Ich fühl‘ mich auch so.

Jetzt müssen wir mal unterteilen:

3,2 Kilogramm

Und so viel zugenommen: 🙂

4,1 Kilogramm

Aber das macht ja nichts. War wohl eine ganz, ganz böse Antimotivationswoche. Aber es wird ja besser. Und ich schwör euch, die nächste Woche wird besser. Wetten?

Ach ja, und bei ihrem einsamen „Wettbewerb“ in Zunehmen 2.0 hat Xandriah nichts neues zu berichten. Und auch hier: Das wird schon.

Und bevor ich jetzt mal wieder all unsere Gewichtsveränderungen zusammensuche, möchte ich euch noch auf einen Beitrag über Abnehmen 2.0 informieren. Pierro Marie hat auf Konterfai im Eintrag
Abnehmen 2.0 ist keine Filmkulisse! über die abnehmende Blogosphäre geschrieben.

So, und jetzt zur Wochenzusammenfassung:

Eisitu hat sich, nachdem sie seit November 2007 unglaubliche 27 Kilogramm abgenommen hat, beschlossen, wieder aus dem Projekt auszusteigen.

Zum einen komme ich irgendwie nich damit klar, wie manche Teilnehmer vorgehen, um ein paar Kilo zu verliehren. Ein weiterer Grund ist, dass ich mich selbst zu sehr unter Druck setze. Ich hoffe du verstehst das ein bisschen. Trotzdem drücke ich weiterhin allen Teilnehmern die Daumen, dass sie ihre Ziele erreichen und dann auch halten können ohne ein Leben lang zu hungern.

Das verstehe ich natürlich. Und auf diesem Wege möchte ich dir zu deinem Erreichten ganz herzlich gratulieren. Du kannst wirklich unglaublich stolz auf dich sein!

Mia Niemand hat sich Urlaub genommen.

chilibean hingegen hat es diese Woche wieder geschafft.

Diese Woche verlief alles im normalen Rahmen ohne besondere Vorkommnisse. Darum hier nur die Zahlen:

Größe: 1,81cm
Gewicht: 80,3 kg (-1,2 kg)
BMI: 24,51
Körperfettanteil: 21,4 %

Juli kommt auch der U100 immer näher, in unglaublich großen Schritten.

Gewicht: 100,9 kg (- 3 kg… Juhu, die U-100 naht!!)
BMI: 34,9

Paulina hat sich nun ein Ziel gesetzt und gab am Mittwoch ihr aktuelles Gewicht bekannt:

Anfangsgewicht: 71,00 Kg
Gewicht: 70,40 Kg
Ziel: 66,00 (gefällt mir)

Bei ksklein veränderte sich nicht viel, durch vier Tage Abschiedsfeiern und eine Sportverletzung.

Gewicht in kg: 78,1 (+0,1 kg)
Grösse in cm: 164,5
BMI: 28,9 (+0,1)

Startgewicht in kg: 79
BMI: 29,2

Mia Asai hatte durch den überraschenden Sommereinbruch (Sommer, häh?) auch so ihre Probleme:

von 73,2 kg auf 73,6 kg – also plus 0,4 kg

Ich war zwischenzeitlich schon bei glatten 73 kg, allerdings kommen da jetzt wohl diverse Faktoren zu…. Urlaub, plötzlicher Sommereinbruch, totale Faulheit und einmal zu viel gegessen… (lecker Hawaiitoast).

lahja schaffte durch ihr Krankenhaus-Ferialjob-Workout einen größeren Gewichtsverlust.

Gewicht: 73,0 (-1,5 seit Woche 1)

themanuel ließ mir folgende Nachricht zukommen:

Aktuelles Gewicht: 86,8 Kg
Gewichtsverlust seit 21.07.2008: 3,8
Gemütszustand: Neutral
Teint: Gerötet

Ich lag den größten Teil der vergangenen Woche flach, da mein Magen seine alljährlichen Kränkelein präsentierte. Habe dementsprechend leicht gegessen und bin nicht sportlich aktiv gewesen. Werde mich die
kommende Woche im Fitnessstudio anmelden und mit gesundetem Magen wieder normal essen.

Das rosa Schaf hat jetzt auch noch einen Zwischenstand online gestellt. Sie hat es geschafft, trotz München-Aufenthalt 0,4 Kilos abzunehmen und befindet sich jetzt bei 72 82 Kilogramm.

Xandriah, die einzige Teilnehmerin bei Zunehmen 2.0, konnte auch diese Woche wieder etwas zulegen.

Gewicht: 46,9 kg (+ 0,3 kg)
BMI: 17,2

Insgesamt hätten wir da wieder etwas in dieser Woche gemeinsam abgenommen.

11,5 Kilogramm

Das ist neuer Rekord. Doch es liegt wohl daran, dass lahja eine Woche ausgesetzt hatte und themanuel krankheitsbedingt nicht viel essen konnte. Ich habe jetzt die Gramm nicht hinzugerechnet, welche zugenommen wurden, hier sieht man einfach nur die Kilos, die der Waage abgenommen wurden. Gratulation an alle Teilnehmer, bis zur nächsten Woche.

Und nachdem schon einige der Teilnehmer ihren Zwischenstand online gestellt haben, mache ich mich nun, wie schon angekündigt, daran, alle Einträge hier zu sammeln und zu verlinken. Um einen Überblick über den Erfolg des Projektes zu bekommen.

chilibean // Link

Größe: 1,81 cm (zum Glück bin ich nicht geschrumpft)
Gewicht: 81,5 kg (-1,5 kg)
BMI: 24,9 (-0,4)
Körperfettanteil: 20,4 %

„In der vergangenen Woche war ich aufgrund eines Kurztrips nach Paderborn nur zweimal im Fitnessstudio. Und ich habe auch zweimal ein wenig “gesündigt” als ich an einem Tag bei meinem Bruder leckere Schoko-Sahne-Torte gefuttert und gestern Abend einige Riegel Kinderschokolade genascht hab.

Ansonsten hab ich mich wie zuvor auch, eisern an mein Diätprogramm gehalten. Trotz der kleinen “Ausfälle” aber hab ich auch in dieser Woche wieder Gewicht verloren.“

maya // Link

Aktuelles Gewicht: 86,1 [gleich geblieben]
BMI: 32,4 [ebenfalls wie in der Vorwoche]

Abnehmstatus wie immer zum Einsehen: hier!

Ich habe mich wie immer gesund ernährt, war regelmäßig im Studio und hab aber viel zu viel süßes gegessen. Da mein Trainer sagte, ich solle mal versuchen zu halten habe ich das hiermit auch geschafft *hehe*

Juli // Link

Ein gewünschter Neustart dank neuer Waage

Größe: 1,70 Meter
Gewicht: 103,9 kg (-0,7 kg)
BMI: 36,0

„Ansonsten waren die Woche keine Besonderheiten… die Ernährung war nicht vorbildlich, aber in Ordnung… über meine vorgegebene Punktemenge bin ich nicht drübergekommen. Sport fiel dank einem gottseidank “nur” leichten Bandscheibenvorfall gänzlich flach.“

rosaschaf // Link

Aktuell 82,4 kg (-1,3 kg)

Durch Extreme-Kartoffel-Essen in allen Variationen, viel Flüssigkeit und kaum Kuchen dank Urlaub der Kuchenkollegin. Ein tolles Ergebnis.

Mia // Link

Ergebnis: -0,5kg

Größe: 1,79m
BMI: 27.308 immer noch Moppelgrmpf

Immer noch sehr gesund unterwegs, mit wenig Fleisch und mehr Fisch, viel Obst und sie trinkt auch um einiges mehr. Und auch bei ihr kam der Sport etwas zu kurz. Regen eben.

ksklein // Link

Gewicht in kg: 78 (-1 kg)
Grösse in cm: 164,5
BMI: 28,8 (-0,4)

Startgewicht in kg: 79
BMI: 29,2

Diese Art Abzunehmen ist ähm, bemerkenswert. Einfach alles zu Essen, worauf man Lust hat, auch Schokolade und Cola und so. Und trotzdem etwas abgenommen. 🙂 … Das muss man auch erst Mal können.

abotis // Link

Gewicht: 106 kg (-1 kg)
Größe: 187cm

Fabienne // Link

Grösse: 169cm
Startgewicht: 137.1kg
BMI: 48

Gewicht: 136.7kg
BMI:47.86

-0.4 grin

Das sind die Werte nach ihrer ersten Woche, da es ihr letzte Woche nicht gut ging.

Paulina // Link

Keine aussagekräftigen Werte diese Woche.

Mia Asai // Link

Gewicht: von 74 kg auf 73,2 kg : -0,8 kg

BMI: von 25,61 auf 25,33: – 0,28

Und bei ihr hat sogar schon mal jemand bemerkt, dass sie insgesamt schon 1,5 Kilogramm abgenommen hat.

themanuel // Link

Aktuelles Gewicht: 89,4 kg

Xandriah // Link

Größe: 1,65 m
Gewicht: 46,5 kg (+0,1 kg)

Xandriah hat es auch geschafft, in ihrer ersten Woche 0,1 Kilogramm zuzunehmen. Ein Anfang ist somit also gemacht.

Das sind also die Werte nach Woche 2. Woche. Sehen wir mal die Gesamtübersicht an:

6,2 Kilogramm

haben wir gemeinsam abgenommen. Also mit mir insgesamt 6,7 Kilogramm. Auf in die nächste Woche! Und ganz alleine hat Xandriah 0,1 Kilogramm zugenommen.

 

Mia Asai hat übrigens ein nettes kleines Publicon gestaltet:

Um ihn selbst auf der Seite einzubauen, empfehle ich diesen Code:

<a href=“http://just4ikarus.wordpress.com/abnehmen-20/“><img src=“http://just4ikarus.files.wordpress.com/2008/07/abnehmen20.gif?w=80″></a&gt;

Und nachdem schon einige der Teilnehmer ihren Zwischenstand online gestellt haben, mache ich mich nun, wie schon angekündigt, daran, alle Einträge hier zu sammeln und zu verlinken. Um einen Überblick über den Erfolg des Projektes zu bekommen.

chilibean // Link

Größe: 181 cm
Gewicht: 83 kg (-1 kg)
BMI: 25,3 (-1,3)

So der aktuelle Zwischenstand von chilibean. Er erklärt seinen Erfolg: „3 mal wöchentlich Fitnessstudio und zusätzlich einfach zu diäten“ Und das erste schöne Erlebnis: Es passt auch schon wieder eine Hose mehr.

maya // Link

Aktuelles Gewicht: 86,1 [Start mit 86,7]
BMI: 32,4 [Start mit 32,6]

Abnehmstatus wie immer zum Einsehen: hier!

Und ihr Erfolgsrezept: „Naja, ich hab meinen 3-Stunden-Rythmus so gut es ging eingehalten, war beim Sport (außer gestern) und hab nur einmal mit einem Erdnussbuttersandwich gesündigt.“

Juli // Link

Größe: 1,70 Meter
Gewicht: 99 kg (-2 kg)
BMI: 34,3

Ein einmaliger Ausrutscher hat sie gestanden und vom Problem des Sports nach einer durchzechten Nacht verstehe ich natürlich vollkommen. Durch Gewichtsmessungsprobleme geht sie mal davon aus, dass es sich um 2 kg weniger diese Woche handelt. Näheres wohl erst am Dienstag.

rosaschaf // Link

Heute morgen 83,7 kg, also  -0,3 kg, bei einer Größe von 1,68.
BMI am Donnerstag: 29,8
BMI heute: gleich

Auch schon ein schönes Ergebnis. Auch wenn sie meint, dass sie gerade nicht so im Abnehmen drinnen ist. Und Pizza ist wirklich nicht schlimm. Denke ich zumindest.

Mia // Link

Ergebnis: -0,5kg.

Miss Himbeere hat es ebenso geschafft, ein halbes Kilo abzunehmen. Und mit Joggen, Schwimmen und Küche entrümpeln hat sie auch einiges an Bewegung gemacht.

themanuel // Link

Da er noch keine Waage zu Beginn hatte, nahm er das Gewicht von vor drei Wochen. Und so hätte er 5,4 Kilos abgenommen. Er hat es revidiert und so beginnt er nach einigem an Gewichtsverlust mit 96 Kilos laut neuer Waage.

lahja // Link

Gewicht: 74,5 kg (-0,3)

Durch Hometraining und Vielrauchertum (mit welchem sie sich aber nicht abfinden möchte) hat auch sie schon in der ersten Woche etwas abgenommen.

Weitere Zwischenstände habe ich bis jetzt noch nicht gefunden. Ich lasse das mal so. Sollte ich auf neue Wochenrückblicke stoßen, werden sie natürlich hinzugefügt. Und bis jetzt haben wir zusammen:

5,4 Kilogramm

abgenommen. Ein schönes Ergebnis. Wirklich. Ich bin stolz auf uns und schon kann es wieder weitergehen!

Nachdem schon jemand das Projekt „Abnehmen 2.0“ als den Sommertrend 2008 bezeichnet hat, möchte ich nun weitere Infos zu diesem Projekt online stellen.

Bis heute 19 Uhr haben sich 11 Teilnehmer gemeldet. Mit mir eingeschlossen nehmen also nun 12 Leute die nötigen Kilos ab. Doch was genau ist „Abnehmen 2.0“? In einigen anderen Blogs wird, ausgehend von meinem Projektaufruf über Schönheit und so weiter diskutiert. In Kommentaren wird der Titel und die Idee kritisiert. Doch hier mein Statement: Bei Abnehmen 2.0 läuft alles rein freiwillig ab. Jeder kann, sofern er glaubt das Gewicht erreicht zu haben, mit welchem er sich wohlfühlt, das Projekt abschließen und wird in die Hall of Fame aufgenommen. Niemand untersteht dem Abnehmwahn, niemand wird unter Druck dazu gezwungen, Diät zu halten. Ich zum Beispiel esse normales Essen, zwar etwas gesünder aber doch lecker genug, und esse am Abend einfach nichts mehr. Außer vielleicht Obst oder Gemüse. Auch habe ich überlegt, ob ein neuer Name für das Projekt nötig wäre, könne er doch einen falschen Anschein erwecken. Mia und Maya haben mich aber schnell umgestimmt.

Aber ich denke, viele werden schon wissen, was es mit dem Projekt auf sich hat. Nun stellt sich natürlich die Frage, wie Abnehmen 2.0 gehandhabt wird. Wer trackbackt wohin? Wie schon beim Aufruf angekündigt, wäre es am Besten, die Einträge mit dem Gewichtsverlust, und, nicht verpflichtend, einem Foto und dem aktuellen Gewicht, online zu stellen. Ich würde jeden Samstag oder Sonntag einen Wochenrückblick-Eintrag schreiben, wo ich alle Einträge der Teilnehmer trackbacken und die Informationen ansammeln würde.

Darüber hinaus möchte ich noch darauf hinweisen, dass ein Foto beziehungsweise das aktuelle Gewicht nicht online gestellt werden muss. Das Projekt „Abnehmen 2.0“ ist ja, wie gesagt, freiwillig, und so soll sich niemand dazu genötigt sehen, etwas online zu stellen, was er nicht will. Und es sollte auch niemand davon abgeschreckt werden. Wer also noch teilnehmen möchte, sollte sich diese neuen Informationen zu Gemüte führen. Einsteigen kann übrigens jeder zu jeder Zeit. Macht also weiter Werbung!

Und noch einmal möchte ich euch danken, dass sich so viele Menschen gemeldet haben, die entweder teilnehmen oder uns allen ihre Daumen drücken und uns viel Glück und Willenstärke wünschen. Und doch liegt es doch nur an uns. Und um es in den Worten von Bob zu sagen: „Können wir das schaffen?“ – „Jo …“ Ach, ihr wisst schon.

Ich wage mich nun mit einem kleinen Experiment an die Öffentlichkeit. Eigentlich hatte MC Winkel so etwas schon letztes Jahr im Mai gemacht. Aber für mich ist nun einfach der Punkt erreicht, an dem ich sage: Schluss. Und ich traue mich auch etwas, worüber ich nicht gerne spreche. Ich erzähle von meinem Gewicht, von meinem BMI und (naja, das ist das am Wenigsten schlimmste) meine Größe.

Nun denn. Ich bin 1,745 Meter (einskommavierundsiebzigeinhalb Meter) groß. Ich weiß, kein Riese, aber auch nicht zu klein. Nur mit dem Gewicht hapert es. Nachdem ich lange ein (zwar übermäßiges, aber noch angenehmes) Gewicht halten konnte, läuft jetzt gerade gar nichts mehr nach Plan. Ich wiege. Moment. 105 Kilogramm. Das ist nicht wenig. Nein, wirklich nicht. Ich bin nicht stolz drauf, und manchmal hasse ich sogar meinen Körper und mich dafür. Aber irgendwie bekomme ich es nicht auf die Reihe, mal so richtig mit dem Abnehmen zu beginnen. Und es ist ja nicht nur das Abnehmen, nein. Auch Sport sollte ich häufiger betreiben. Ach ja, und was den BMI betrifft, stehe ich bei 34,7, was laut Internetdingens schon starkes Übergewicht ist. Naja, ich kann noch laufen, bin nicht bewegunsunfähig, und man sieht es mir auch nicht unbedingt an, aber ich spüre es. Und ich war selbst auch erschrocken, da ich doch lange Zeit mit einem BMI von 27 oder 28 durch die Gegend rannte.

Und wie auch schon der Winkel möchte ich hiermit auch alle Interessierten dazu aufrufen, mit mir abzunehmen. Ich möchte jetzt nicht behaupten, dass hier irgendjemand zu fett sei (außer ich ;-)), aber aus Erfahrung kann ich behaupten, dass es gemeinsam besser geht. Und wenn es bei euch nur um wenige Kilos geht, ist es auch egal. Bei mir müssen nämlich einige runter. Und so stelle ich von nun an jeden Samstag oder Sonntag mein aktuelles Gewicht, den aktuellen BMI und ein Bild meines Prachtkörpers online. Wem dies zu anstößig ist, der kann ja wieder gehen, aber ich denke, dass es mit eurer Aufsicht und eurer Teilnahme um einiges leichter geht. Vor allem, weil dann der Druck auch noch bedeutend größer ist.

just4ikarus – 05. 07. 2008 – 105 Kilo – BMI: 34,7 (!)

Der Grund für meinen Abnehmwunsch? Ich fühle mich nicht wohl. Das mal als erstes. Und meine Haut ist an manchen Stellen gerissen. Nicht schlimm, aber doch sichtbar. Und sowas nennt man in der Umgangssprache ja Schwangerschaftsstreifen und das sagt, meiner Meinung nach, doch alles.

Also. Einfach mitmachen. Ihr müsst nur noch auf eurem Blog einmal pro Woche (bevorzugt Samstag oder Sonntag) einen Eintrag online stellen mit euren Gewichtsdaten, eurer aktuellen BMI und am besten auch noch mit einem Foto. Durch ein Trackback würde ich dann die Teilnehmer sammeln und so könnte ein kleines nettes Projekt draus werden. Natürlich weiß ich aber auch, dass es schwer sein wird, so einen Erfolg wie MC Winkel zu haben, aber man versucht es eben. Und am Besten auch noch Werbung machen. In euren Einträgen soll dann am Besten noch drinnenstehen, was für Sport ihr betrieben habt und welche Änderungen bei der Ernährung ihr vorgenommen habt. Und wenn ihr eurer Idealgewicht erreicht habt (nichts nach Statistik, sondern der Moment, an dem ihr euch richtig wohl fühlt; was bei mir übrigens noch einige Zeit dauern wird), könnt ihr es mir mitteilen und ihr werdet in die dann eingerichtete Ruhmeshalle eingefügt. Das ist doch was.

Ich hoffe, ihr wisst, wie unangenehm es mir ist, über mein Gewicht zu schreiben und so ein Bild upzuloaden. Und ich hoffe, ihr seht, dass ich es jetzt endlich mal wieder Ernst meine. Bitte helft mir und macht mit. Gemeinsam können wir das schaffen! Und dann sehen wir vielleicht bald so aus, wie diese Person auf dem Foto ganz oben. Nur ohne dieses sexy Höschen und diese natürlichen weiblichen Proportionen.

Update: Für alle, die nicht unbedingt ein Bild online stellen wollen, möchte ich hiermit Entwarnung geben. Niemand soll dazu gezwungen werden. Und niemand soll dadurch von der Teilnahme abgehalten werden. Jeder soll/muss/kann nur das von sich preisgeben, was er möchte. Ich habe mich dazu entschlossen, vollkommen in die Offensive zu gehen und alles zu erzählen. Macht einfach was ihr wollt, oder so. Aber kündigt mir hier oder auf Twitter eure Teilnahme an!


Blog Stats

  • 863 hits

RSS Gezwitscher

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
August 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Clicky Web Analytics

Clicky

Advertisements